Kleinere KWK-Anlage H2PS-5

Die kleineren Energiesysteme von Metacon ermöglichen die lokale Strom- und Wärmeproduktion aus Biogas, Erdgas und Ethanol zur eigenständigen Nutzung oder zum Anschluss an das kommerzielle Stromnetz. Sie sind für Dauerbetrieb, lange Wartungsintervalle und minimale Umweltbelastung ausgelegt.

Im Rahmen des EU-Programms Horizont 2020 vermarktet die Metacon-Tochter Helbio ein 5-kW-KWK-System mit einem Multi-Fuel-Reformer, der mit Biogas, Erdgas oder Flüssiggas betrieben werden kann. Das als H2PS-5 bezeichnete System erzeugt 5 kW Strom und etwa 7 kW Wärme in Form von Warmwasser. Dies bedeutet, dass die jährliche Energieproduktion 42.500 kWh Strom und 60.000 kWh Wärme in Form von Warmwasser 70 – 80 °C beträgt.

H2PS-5 ist für kleinere Gebäude und Unternehmen sowie für Dörfer und temporäre Einrichtungen wie Feldkrankenhäuser, Flüchtlingslager usw. in Gebieten ohne Strom vorgesehen. Die Produktion ist zuverlässig und die Gesamtenergie- und Kosteneffizienz übertrifft die entsprechende Leistung von Verbrennungsmotoren, Gasturbinen, Windkraftanlagen und Solarzellen.

Das System besteht aus Reformern und einer Brennstoffzelle mit Steuercomputer und Bedienfeld sowie Spannungswandlern und Wärmetauschern für den Anschluss an das Strom- und Heizsystem der Einrichtung.

Systemspezifikation herunterladen (PDF)